2020-44 Café für ToGo-Geschäft

Dieses kleine Café liegt im zentralen Stadtteil Friedrichstadt zwischen Bilk und der Innenstadt. Die Einwohner- und Bürodichte ist sehr hoch. Weitere Gastronomiebetriebe beleben die Nachbarschaft und öffentliche Verkehrsmittel sind fußläufig erreichbar.

Der Fokus liegt aktuell auf Kaffee und kleine Snacks zum Mitnehmen. Das Ladenlokal wird üblicherweise mit 1 Person geführt.

Mein Auftraggeber gibt das Café mit dem kompletten Inventar ab. Kaffeemaschine, Kaffeemühle, Toaster und Kühlmöglichkeiten sind nicht finanziert und gehören zum Vollinventar dazu. Eine Ablösesumme ist dem Inhaber des Cafés zu bezahlen. Der Mietvertrag ist ungekündigt und läuft unbefristet.

Durch die niedrige Miete ist das wirtschaftliche Risiko gering. Durch die Bezahlung der Ablösesumme erhalten Sie ein fertig eingerichtetes Café und können umgehend starten.

Anfragen bitte nur über Immobilienscout!

Café für ToGo-Geschäft in Lauflage übernehmen (immobilienscout24.de)

Provision für Mieter
2380 Euro brutto (inkl. 19% Mwst) / Bis 31.12.2020 2320 Euro brutto (16% Mwst.)
Die Vermittlung dieses Objektes ist für den zukünftigen Mieter provisionspflichtig. Das Maklerhonorar ist fällig bei Vertragsabschluss. Die Übermittlung und Kenntnis dieses Angebotes und dessen Inhalt gilt als Nachweis für meine Vermittlungstätigkeit.