Zum Inhalt springen

Wofür braucht man das Grundbuch

Wofür braucht man das Grundbuch

Wofür braucht man das Grundbuch?

Der Grundbuchauszug wird bei vielen Immobilienthemen benötigt. Im Grundbuch stehen Infos zu

📑 Eigentumsverhältnissen
📑 Grundschulden
📑 Hypotheken
📑 Nießbrauchrechte
📑 Dienstbarkeiten

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten den Auszug zu erhalten:
Als Privatperson können Sie ihn beim zuständigen Amtsgericht oder dem Grundbuchamt persönlich oder auch schriftlich anfordern. Des Weiteren können Sie ihn auch über einen Notar erhalten, der – wie auch Makler – über einen Online-Zugang verfügt.

💡Good to know: Notare und Makler mit einem Online-Zugang erhalten den Grundbuchauszug innerhalb von Minuten. Sie bekommen ihn als Privatperson nach Abfrage im zuständigen Amt über den Postweg innerhalb der kommenden 14 Tage zugeschickt.

Sie benötigen einen Grundbuchauszug beim Verkauf Ihrer Immobilie, bei etwaigen Rechtsstreitigkeiten über Eigentumsverhältnisse, der Erbschaft einer Liegenschaft sowie auch zur Vorlage bei Finanzierungsgesprächen zum Erwerb einer Immobilie.

Einen Auszug einer Grundbucheintragung erhält man jedoch bei Nachweis eines berechtigten Interesses. Nicht jeder kann das Grundbuch Ihres Grundstückes einsehen.